Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. August 2009 | Namen und Nachrichten

DGPPN-Medienpreis für Wissenschaftsjournalismus

Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psy­chotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) vergibt in Verbindung mit der Stiftung für seeli­sche Gesundheit erstmals 2009 den DGPPN-Medienpreis für Wissenschaftsjournalismus. Die mit 5.000 Euro dotierte Würdigung soll die Be­richterstattung im Themenfeld Psychiatrie, Psy­chotherapie und seelische Gesundheit und hier insbesondere den journalistischen Nachwuchs fördern. Journalisten, die für deutschsprachige Medien (Print, Fernsehen, Hörfunk und Online) arbeiten, senden einen in der Zeit vom 1. Sep­tember 2007 bis 31. August 2009 veröffentlichten Beitrag bis spätestens 6. September 2009 ein. Entscheidungskriterium der Jury wird die „origi­näre und originelle journalistische Bearbeitung aktueller wissenschaftlicher Diskurse und The­men“ sein.

zurück