Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. August 2020 | Namen und Nachrichten

Deutscher Werberat: Weniger Einzelbeschwerden wegen Corona

Logo_Werberat.pngMit 906 Einzelbeschwerden in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 erreichten den Deutschen Werberat 41 Prozent weniger Einzelbeschwerden als im Vorjahreszeitraum (1.524 Einzelbeschwerden). Die Zahl der Beschwerdefälle hingegen variierte kaum. Wie die Selbstkontrolleinrichtung mitteilte, prüfte sie im ersten Halbjahr 337 Beschwerdefälle (2019: 357). Dies entspreche einem Rückgang von 6 Prozent. Entschieden wurde zu 247 Fällen (2019: 238), ein kleines Plus von rund 4 Prozent, 90 Fälle wurden an zuständige Stellen weitergeleitet (2019: 119 Fälle). Die Durchsetzungsquote des Werberats lag im ersten Halbjahr 2020 bei 92 Prozent (2019: 93 Prozent).

zurück