Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. April 2018 | Namen und Nachrichten

Bundesverband Presse-Grosso: Vincent Nolte ist neuer zweiter Vorsitzender

Grosso.jpgDer Unternehmer Vincent Nolte ist neuer zweiter Vorsitzender des Bundesverbands Presse-Grosso. Wie der Verband mitteilte, übernimmt Nolte in der laufenden Legislatur die Nachfolge von Robert Herpold, der sein Mandat nach neun Jahren abtritt. Frank Nolte (weder verwandt noch verschwägert mit Vincent Nolte) und Jan Carlsen werden ihre Mandate als Erster Vorsitzender beziehungsweise Vorstand Betriebswirtschaft fortführen. Vincent Nolte ist geschäftsführender Gesellschafter der Presseservice Nord in Bremen. Der gelernte Verlagskaufmann und Diplom-Betriebswirt ist seit 2007 in der Branche tätig und engagiert sich seit vielen Jahren in verschiedenen Funktionen im Bundesverband Presse-Grosso: seit April 2013 als Vorstand der Regionalgruppe Nord und seit April 2015 als Bereichsleiter Regulierung.

Grosso-Präsident Frank Nolte erklärte: „Wir freuen uns auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Vincent Nolte. Er genießt breite Anerkennung in der Branche und verfügt bereits über langjährige Verbandserfahrung.“ Er dankte zugleich Robert Herpold für dessen „leidenschaftlichen Einsatz für den Berufsstand und die Branche“. Der Grossist aus Hannover war seit 1997 in mehreren Verbandsgremien ehrenamtlich tätig.

zurück