Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Februar 2020 | Veranstaltungen

BDZV-Webinare: Newsletter-Strategien und Trends vom SXSW-Festival in Austin

„Sie haben Post“: Die Newsletter-Strategien der US-Verlage

Die „New York Times“ (NYT) veröffentlicht mehr als 60 verschiedene Newsletter, aber auch kleinere Lokalzeitungen (etwa im Gannett Verlag) setzen zunehmend auf dieses Nachrichtenformat. Bei Gannett haben die Newsletter mit der besten Leistung eine Öffnungsrate von mehr als 50 Prozent und sind ein wichtiger Zwischenschritt, um Gelegenheits-Website-Nutzer in zahlende Abonnenten zu verwandeln. Für den Publisher Axios sind gesponserte Newsletter sogar das wichtigste wirtschaftliche Standbein. Referentin ist Ulrike Langer, Fachjournalistin und Beraterin für Medieninnovationen in Seattle, USA.

  • Termin: Dienstag, 10. März um 16 Uhr
  • Dauer: 60 Minuten

Hier anmelden.

 

Verlagsrelevante Trends vom Festival SXSW 2020 in Austin/Texas

Ein Überblick über die neuesten verlagsrelevanten Trends von der South-by-Southwest-Konferenz (SXSW). Das Festival in Austin/Texas hat sich seit seiner erstmaligen Ausrichtung 1987 zu einem der international wichtigsten Termine für die digitale Wirtschaft entwickelt. Die vielfältigen Kongresse, Diskussionsforen und Keynotes bieten die Möglichkeit, sich über die aktuellen und zukünftigen Perspektiven und Potenziale auf den digitalen Marktplätzen zu informieren. Ulrike Langer, Trendscout aus Seattle, wird das Festival in diesem Jahr für uns besuchen und die verlagsrelevanten Trends aufspüren. Im Webinar wird sie die wichtigsten Entwicklungen, Trends und Ideen erläutern.

  • Termin: Dienstag, 7. April um 17 Uhr
  • Dauer: 60 Minuten

Hier anmelden.


Hinweis: Die Teilnahme an den Webinaren ist für Mitglieder der Landesverbände kostenlos. Falls Sie am Webinar-Termin keine Zeit haben, melden Sie sich einfach trotzdem an. Dann erhalten Sie den Link zur Video-Aufzeichnung sowie die Präsentationsfolien nach Ende des Webinars.

zurück