Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. September 2016 |

Bamberg: MGO erweitert Digitalportfolio

Die Mediengruppe Oberfranken (MGO, Bamberg) wird neuer Mehrheitseigentümer von EDELWEISS72, einer Agentur für interaktive Medien mit Büros in München und Hamburg. Wie die Mediengruppe mitteilte, setzt sie damit weiter auf die Digitalisierung seines Geschäftsportfolios. EDELWEISS72 wurde 2006 von Stefan Kurzweg, Monika Monteiro und Markus Wierl gegründet. Die Agentur beschäftigt sich laut Pressemitteilung mit der „Realisierung komplexer Online-Projekte" wie Online-Portale, Intranets, Webshops, Apps und Business Intelligence Applikationen.

MGO2016.JPGDie drei Gründer bleiben als Geschäftsführer der Agentur aktiv. Vierter Geschäftsführer wird Peter Dobetsberger, der zuvor als technischer Leiter die Abteilung für Frontend- und Backend-Programmierung aufgebaut und betreut hat.  Von dem Neuzugang sollen zukünftig auch lokale Kunden des fränkischen Medienunternehmens profitieren, heißt es. Grundsätzlich werde EDELWEISS72 als Einzelmarke auf den Märkten auftreten und unabhängig vom übrigen Geschäftsportfolio der Mediengruppe Oberfranken nationale Kundenprojekte umsetzen.

Die Agentur wurde 2006 gegründet, zählt aktuell 40 Mitarbeiter und ist in München und Hamburg vertreten.

zurück