Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. August 2019 | Namen und Nachrichten

Bamberg: Mediengruppe Oberfranken mit neuem Corporate Design

mgo_gebäude_bamberg.jpgZehn Jahre nach ihrer Gründung tritt die Mediengruppe Oberfranken (mgo) seit dem 1. August 2019 mit einem neuen Corporate Design auf. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen mit Unterstützung der Markenagentur wirDesign begonnen, sein Portfolio mit mehr als 50 Einzelmarken neu zu ordnen und in diesem Zuge das Corporate Design zu überarbeiten, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Das neue Design soll die Vielfalt und das crossmediale Potenzial der mgo hervorheben“, erklärte Walter Schweinsberg, Geschäftsführer der Mediengruppe Oberfranken. Die Gestaltungsidee hinter dem Corporate Design basiere auf der mathematischen Potenz- und Exponentialrechnung. Angelehnt an eine Potenz wird das „O“, das in der Abkürzung „mgo“ für Oberfranken steht, im Logo hochgestellt.

Ein weiteres auffälliges Element ist der Farbverlauf. Das charakteristische Rot ist dabei durch ein kräftiges Pink ergänzt worden. Der Markenrelaunch wird durch eine intern entwickelte Image- und Recruitingkampagne begleitet, in der die „Vielfalt der Mediengruppe Oberfranken im Mittelpunkt“ stehe.

zurück