Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. März 2020 | Namen und Nachrichten

Baden-Württemberg: Leser müssen sich auf dünnere Ausgaben einstellen

VSZV_Logo_neu_4.pngZeitungsleser in Baden-Württemberg müssen sich wegen der Corona-Krise auf dünnere Ausgaben einstellen. Wegen der Absage fast aller Veranstaltungen gibt es zu diesen Terminen auch keine Berichterstattung. Damit entfallen viele Artikel in fast allen Ressorts“, teilte die „Stuttgarter Zeitung“ mit. Die aktuelle Ausgabe sei daher in einem reduzierten Umfang erschienen, unter anderem mit nur zwei Sportseiten. Die „Stuttgarter Nachrichten“ kündigten an, ihre Terminseiten bis auf Weiteres auszusetzen. Der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV) erklärte zur aktuellen Lage: „Wenn das Leben reduziert ist, werden auch die Zeitungsteile reduziert, die über das Leben berichten.“

zurück