Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Juli 2004 | Marketing

Axel Springer mit Nachhaltigkeitsbericht

Als eigener Aussage zufolge „weltweit erstes Medienunternehmen“ hat die Axel Springer AG einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, der den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) entspricht und auch den umfassenden Kriterienkatalog der so genannten „in accordance“-Vorgaben der GRI erfüllt. Der Nachhaltigkeitsbericht 2003 der Axel Springer AG erscheint in digitaler Form www.axelspringer.de/nachhaltigkeit und wurde von PwC Deutsche Revision AG geprüft. Die „GRI-Guidelines 2002“ sind ein Leitfaden für die freiwillige Berichterstattung von Unternehmen nach wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Leistungskriterien. Laut der Axel Springer AG werden diese Vorgaben weltweit bislang erst von 26 Unternehmen erfüllt. Der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Dr. Mathias Döpfner, unterstreicht in seinem Vorwort die Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens: „Wir wollen nicht nur publizistisch, sondern auch als Arbeitgeber, als Drucker, als Papiereinkäufer – überhaupt als Mitglied der Gesellschaft – mit gutem Beispiel voran gehen.“ Kontakt: Axel Springer AG, Oliver Santen, Telefon: 030/259177620, E-Mail: oliver.santen(at)axelspringer.de

 

Internet: www.axelspringer.de

zurück