Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Januar 2009 | Namen und Nachrichten

Axel Springer Financial Media

Der Axel Springer Finanzen Verlag heißt künftig Axel Springer Financial Media. Das hundertpro­zentige Tochterunternehmen der Axel Springer AG (Berlin/Hamburg) trägt „mit der Umbenen­nung der zunehmenden crossmedialen Vernet­zung seiner Print- und Onlineangebote auch in der Markenführung Rechnung“. Zu Axel Springer Financial Media zählen die beiden Onlineplattfor­men finanzen.net und wallstreet:online, ferner „Euro“, „Euro am Sonntag“ und „Fonds & Co“ sowie der Technologieanbieter Smarthouse Me­dia. Felix Plog, zuletzt im Bereich elektronische Medien der Axel Springer AG als Leiter Portfolio­managment beschäftigt, ist zum 1. Januar 2009 in die Geschäftsführung von Axel Springer Finan­cial Media berufen worden; hier wird er die opera­tive Integration der unterschiedlichen Aktivitäten im Finanzbereich verantworten.

zurück