Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. November 2019 | Namen und Nachrichten

Axel Springer: Alexandra Würzbach übernimmt Chefredaktion der „Bild am Sonntag“

personalie-cr-bams_mit-logo-1400x787.jpgAlexandra Würzbach, bislang Stellvertreterin des „Bild“-Chefredakteurs für die Zeitung, ist ab sofort neue Chefredakteurin der „Bild am Sonntag“ („BamS“) und Mitglied der Chefredaktion der Bild-Gruppe. Dies teilte das Medienhaus Axel Springer mit. Würzbach folgt auf Marion Horn, seit 1. Oktober 2013 Chefredakteurin, die Axel Springer vor dem Hintergrund neuer, übergreifender Redaktionsstrukturen bei „Bild" auf eigenen Wunsch verlasse. Horn kam 2001 zur Zeitung. Von 2001 bis 2007 war sie stellvertretende Chefredakteurin, bevor sie in gleicher Position für ein Jahr zur „BamS“ wechselte. 2008 kehrte sie zu „Bild“ zurück und wurde 2012 zur Stellvertreterin des Chefredakteurs berufen. Zuvor war sie unter anderem Chefredakteurin der „Hamburger Morgenpost“ und leitete verschiedene Entwicklungsprojekte.

Alexandra Würzbach erhielt ihre journalistische Ausbildung 1990 an der Axel Springer Journalistenschule, danach arbeitete sie unter anderem als Unterhaltungschefin bei der „B.Z.“ und als Textchefin in der „Bild“-Bundesredaktion. Seit 2007 ist sie als Autorin für die Zeitung tätig und seit 2013 Mitglied der Chefredaktion.

zurück