Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juni 2006 | Marketing

Augsburg: Fußballclub mit eigener Briefmarke

Die Logistic Mail Factory (LMF), ein Unterneh­men der Mediengruppe Pressedruck in Augsburg („Augsburger Allgemeine“), hat den Fußballern des FC Augsburg anlässlich des Vereinsaufstiegs in die Zweite Bundesliga eine eigene Briefmarke gewidmet. Die Sondermarke hat einen Nennwert von 49 Cent und kann in allen Medienservice­centern der Zeitung sowie den Verkaufsstellen der Logistic Mail Factory bezogen werden. Eine limitierte Ersttagskarte mit der Briefmarke konnte LMF-Geschäftsführer Jürgen Baldewein am 23. Mai 2006 dem Bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber übergeben. Der ausgewiesene Fußballfan hatte die Augsburger Kicker zur Feier ihres Aufstiegs in München empfangen.

zurück