Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. April 1998 | Namen und Nachrichten

Anzeigenblätter mit 3,3 Milliarden Mark Gesamtumsatz

Die "Anzeigenblätter der Zeitungen" (AdZ) haben 1997 einen Umsatz von gut 490 Millionen Mark erzielt. Wie der Bundesverband Deutschen Anzeigenblätter (BVDA) in Bonn mitteilte, machte der Anteil der Fremdbeilagen dabei rund 120 Millionen aus. Die in der AdZ zusammengefaßten 228 Zeitungen erzielten dabei eine Auflagenhöhe von gut 12,7 Millionen Exemplaren. Insgesamt erreichten laut BVDA die 1.288 wöchentlich erscheinenden Anzeigenblätter in West- und Ostdeutschland eine Auflagenhöhe von 82,6 Millionen Exemplaren. Der Gesamtumsatz der Anzeigenblätter lag 1997 bei 3,278 Milliarden Mark. Der Anteil der Fremdbeilagen vom Gesamtumsatz machte 828 Millionen Mark aus. Das sind 25,3 Prozent.

zurück