Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. April 2004 | Ausland

„Al-Ahram“ mit Bayern-Ausgabe im März

Hassan Suliak, Bonner Korrespondent der in Kairo erscheinenden Tageszeitung „Al-Ahram“, ist Initiator einer Bayern-Beilage des Blattes: Mehrere Millionen Leser in der gesamten arabischen Welt konnten am 18. März 2004 unter anderem Beiträge des bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber, von Heribert Prantl („Süddeutsche Zeitung“, München), Günter Bannas („Frankfurter Allgemeine Zeitung“) und Helmut Herles („General-Anzeiger“, Bonn) lesen. Wobei es, wie der Bonner „GA“-Korrespondent Herles ausdrückte, für deutsche Zeitungsleute stets eine besondere Freude sei, „sich in arabischen Lettern“ gedruckt zu sehen. Kontakt: Al-Ahram, Hassan Suliak, Telefon 0228/317931.

zurück