Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. Juli 2018 | Zeitungsdruckpapier

AGRAPA: Neuer Vorsitzender Volker Hotop

Wiederverwertungsquote für grafische Altpapiere liegt bei 82,2 Prozent

v.l.: Martin Drews, Prof. Dr. Bernd Bilitewski, Volker Hotop. Foto: BDZV/Falkv.l.: Martin Drews, Prof. Dr. Bernd Bilitewski, Volker Hotop. Foto: BDZV/FalkDie Arbeitsgemeinschaft Grafische Papiere (AGRAPA) hat auf ihrer Sitzung am 4. Juli 2018 in Berlin Volker Hotop, Geschäftsführer der Frankfurter Societäts Druckerei, zum neuen Vorsitzenden der AGRAPA gewählt. Hotop folgt auf Prof. Dr. Bernd Bilitewski (INTECUS), der den Vorsitz seit 2011 innehatte. Die AGRAPA teilte mit, dass für das laufende Berichtsjahr 2016 eine Verwertungsquote von 82,2 Prozent erreicht worden sei. Papierhersteller, Verlage und die weitere Wertschöpfungskette der Druckindustrie hätten damit erneut ihre 1994 eingegangene Selbstverpflichtung erfüllen können, die Verwertungsquote grafischer Papiere dauerhaft über 80 Prozent (+/- 3%) zu halten.

 

zurück