Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. November 2006 | Namen und Nachrichten

Achilles Markowsky verstorben

Achilles Markowsky ist am 23. Oktober 2006 in seinem 96. Lebensjahr verstorben. Markowsky hatte am 17. September 1946 von den Militärbe­hörden in der britisch besetzten Zone die Lizenz zur Herausgabe des „Neuen Tageblatts“ (später „Neue Tagespost“) in Osnabrück erhalten. Zu­nächst gehörte er dem Vorstand des Niedersäch­sischen Zeitungsverlegervereins an, dem Ver­band der Lizenzverleger, und war dann Mitglied des Vorstands des Verbands Nordwestdeutscher Zeitungsverlage seit der Gründung des VNZV im Jahr 1955 (bis 1971). Von 1973 bis 1977 wirkte Markowsky als Mitglied im Beirat des VNZV-Vor­stands und hielt ab 1977 eine persönliche Mit­gliedschaft.

zurück