Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Juni 2007 | Veranstaltungen

60. Kongress des Weltverbands der Zeitungen

imageswan masthead enDie Zukunftsperspektiven der Presse stehen im Mittelpunkt des 60. Kongresses des Weltverbands der Zeitungen (WAN), der erstmals in Afrika stattfindet. Unter dem Motto «Shaping the Future of the Newspaper» («Die Zukunft der Zeitung gestalten») werden vom 3. bis 6. Juni rund 1600 Verleger, Manager und Chefredakteure aus 105 Ländern in Kapstadt die jüngsten Trends der Branche erörtern.

Parallel zu dem eher auf die wirtschaftlichen Aspekte der Zeitungsherstellung abzielenden Medien-Kongress wird sich das 14. internationale Zeitungsverleger-Forum mehr der journalistischen Seite des Medien-Geschäfts widmen. Dabei geht es auch um Fragen der Pressefreiheit, der Mediennutzung durch junge Leser sowie die aktuelle Lage der Branche. Auf einer Messe werden zudem die jüngsten Produkte und Dienste der Industrie präsentiert. Dem in Paris ansässigen Weltverband WAN sind rund 18 000 Publikationen angeschlossen.

Gastgeberland Südafrika - das in drei Jahren auch die Fußball-Weltmeisterschaft ausrichten wird - begeht dieses Jahr das 150-jährige Bestehen seines Zeitungsjournalismus. Das Land hat eine vielfältige und kreative Medienwirtschaft, die in den vergangenen Jahren vor allem im Tabloidsektor mit zahlreichen Neuerungen Aufmerksamkeit erregte.

zurück