Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Juni 2003 | Kinder-Jugend-Zeitung

4.000 Mannheimer Grundschüler mit Lesepass

Rund 4.000 Schülerinnen und Schüler in Mannheim und Umgebung haben ihre Lese- und Schreibkünste quasi amtlich, denn ein „Lesepass“ des „Mannheimer Morgens“ bestätigt den ABC-Schützen ihre neuen erworbenen Qualifikationen. An dem erstmals in Baden-Württemberg für Grundschüler ausgelobten, von ProMedia begleiteten Leseförderungsprojekt hatten im Frühjahr 2003 etwa 160 Klassen aus 50 Grundschulen teilgenommen und zwei Wochen lang den „Mannheimer Morgen“ im Unterricht benutzt. Projektpartner war unter anderem der in Mannheim angesiedelte Duden-Verlag. Die Aktivitäten der Kinder wurden in einer Zeitungswerkstatt und bei einem Tag der offenen Tür präsentiert. Angesichts zahlreicher Dankesschreiben von Lehrern und Schülern plant der „Mannheimer Morgen“ eine Fortsetzung des Projekts Lesepass im Frühjahr 2004. Kontakt: Mannheimer Morgen, Jutta Lindner, E-Mail jlindner(at)mamo.de, Michaela Eisenhauer, E-Mail meisenhauer(at)mamo.de.

zurück