Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juli 2000 | Namen und Nachrichten

150 Jahre "Alb-Bote"

Der " Alb-Bote" in Waldshut-Tiengen kann in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen begehen. Seit 1973 gehört die Heimatzeitung mit einer Auflage von, eigenen Angaben zufolge, 7.500 Exemplaren zum "Südkurier" in Konstanz. Anlässlich der Jubiläums-feier würdigte der baden-württembergische Staats-mini-ster Christoph Palmer den "Alb-Boten" als "das Paradebeispiel einer erfolgreichen Regionalzeitung". Zu den Besonderheiten des Blatts gehört seine streng den Besonderheiten des Blatts gehört seine streng lokale Ausrichtung: Bereits 1995 hatte der "Alb-Bote" seinen Heimatteil auf die ersten Seiten seiner Ausgabe gestellt, der allgemeine Teil rückte auf die Innenseiten. Damit sei, teilt der Verlag mit, der "Alb-Bote eine der wenigen deutschen Zeitungen mit lokaler Titelseite.

Im Internet:http://www.skol.de

zurück