Cover Subscription Management Cover Subscription Management
29. + 30. März 2022

Mehr Umsatz pro Kunde durch aktives Kundenmanagement

Ort:
Digital Workshop

Jetzt Anmelden

Kunden verstehen, Gewohnheiten etablieren, Umsatz steigern – der Kreislauf des Subscription Managements

Digital Workshop in 4 Modulen am 29. + 30. März 2022

Die Zeiten, in denen es nur darum ging, einem Kunden ein 24-monatiges Print-Abonnement zu verkaufen, sind lange vorbei. Mehr denn je müssen Verlage die Perspektive wechseln - vom „inside-out“ zum „outside-in“, bei dem die Bedürfnisse des Kunden und seine (irrationalen) Entscheidungen im Mittelpunkt stehen.

Im Rahmen dieses Perspektivwechsels müssen sich Verlage mit unterschiedlichen Aufgaben entlang des Kundenlebenszyklus auseinandersetzen:

  • Kunden gewinnen:  Wie führen wir den Nutzer möglichst erfolgreich an den Abo-Abschluss heran? Wie können wir die erste Zeit im Abo so nutzen, dass nicht nur der Kunde das Produkt kennenlernt, sondern auch wir den Kunden?
  • Gewohnheiten etablieren:  Wenn keine Zeitung mehr täglich auf dem Tisch liegt – wie können unsere Produkte trotzdem beim Kunden präsent sein? Was können wir tun, um eine regelmäßige Nutzung der Produkte zu fördern und die Bildung von Gewohnheiten zu unterstützen?
  • Umsatz steigern:  Wie können wir Kunden langfristig binden? Welche Hebel gibt es für eine nachhaltige Umsatzsteigerung? Welche Voraussetzungen muss ich schaffen, um den Umsatz pro Kunde kontinuierlich zu steigern?

In diesem Workshop geben Florian Bauer und Sara Deisel von Vocatus Ihnen, basierend auf dem Konzept des Subscription Management und den Erkenntnissen der Verhaltensökonomie (Behavioral Economics), einen Werkzeugkasten an die Hand, der Ihnen mittelfristig helfen soll, den durchschnittlichen Umsatz pro Kunde sowie die Anzahl Ihrer Abonnenten nachhaltig zu steigern. Dafür analysieren wir gemeinsam die einzelnen Phasen des Kundenlebenszyklus aus der Perspektive des Subscription Managements, betrachten den individuellen Status Quo der teilnehmenden Verlage und identifizieren Quick Wins und strategische Handlungsfelder.

Termin: 29. + 30. Februar 2022

29. März 2022

10.00 - 12.00 Uhr  - 1. Modul

14.00 - 16.00 Uhr - 2. Modul

30. März  2022

10.00 - 12.00 Uhr  - 3. Modul

14.00 - 16.00 Uhr - 4. Modul


Themenschwerpunkte

  • Einführung Subscription Management
    • Praxisteil: Kurzes Assessment, wo die Verlage heute stehen – auch im Vergleich untereinander
  • Die Nutzer begeistern und Interesse wecken
    • Welche Nutzerbedürfnisse können Verlagsprodukte bedienen?
    • Für welche besteht Zahlungsbereitschaft?
    • Was verstehen Nutzer unter Qualität?)
    • Praxisteil: Analyse Produktportfolio – welche Bedürfnisse bespielen wir heute wie?
  • Gewohnheiten und regelmäßige Nutzung etablieren
    • Wie können wir die Gewohnheitsbildung unterstützen?
    • Welche Bindungsmechaniken gibt es, was sind Vor- und Nachteile?
    • Praxisteil: „Gewohnheiten fördern“ – Erarbeitung konkreter Maßnahmen für eine Gewohnheit, die wir etablieren wollen
  • Verkauf und Upsell
    • Wofür brauche ich differenziertes Portfolio?
    • Und wie sollte das aussehen?
    • Wie kann ich Upsell fördern?
    • Praxisteil: "Portfolio-Inventur" -> was habe ich für Produkte, wozu sind die gut, wie unterscheiden sie sich, wo habe ich Preislücken

Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Florian Bauer
Vorstand, Vocatus AG, Gröbenzell/München

Sara Deisel
Senior Director, Vocatus AG, Gröbenzell/München

Foto Deisel und Bauer
BDZVplus

Infos

Für Mitgliedsverlage der BDZV-Landesverbände 
320,00 € zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

400,00 € zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Vertriebsverantwortliche, Mitarbeiter der Vertriebsabteilungen

Kontakt

Jennifer Nehls

Jennifer Nehls

Veranstaltungsmanagerin

T. +49 (0) 30 726298-244