Titelbild Datenschutz Seminar Titelbild Datenschutz Seminar
8. + 9. Februar 2022

Datenschutz in der Medienbranche – Aktuelle Situation, Praxisbericht, Ausblick

Ort:
Digital-Seminar

Jetzt Anmelden

Datenschutz in der Medienbranche

Das Digital Seminar am 8. + 9. Februar 2022 ist in 3 Module á 2 Stunden aufgeteilt

Anhand von spezifischen Fallbeispielen aus der Medienbranche besprechen wir, worauf Sie in der Praxis besonderen Wert legen und welche Fehler Sie besser vermeiden sollten. Dabei diskutieren wir auch aktuelle Entwicklungen im Medienumfeld, z.B. bei Daten- und Digitalstrategien, gehen auf aktuelle Rechtsprechung und Bußgeldverfahren ein und besprechen mögliche Verteidigungsansätze.

Ziele des Seminars

  • Update zu den datenschutzrechtlichen Entwicklungen und wesentlichen Auswirkungen der zunehmenden Datenregulierung auf die Geschäftsmodelle der Digital- und Medienbranche.
  • Vorstellung und Diskussion von Lösungsmöglichkeiten zu typischen datenschutzrechtlichen Fragestellungen aus der Praxis.
  • Ausblick in die Zukunft.

01 / 04

Datenschutz in der Medienbranche

Modulübersicht

Termin: 8. + 9. Februar 2022: Modulübersicht

8. Februar 2022

10.00-12.00 Uhr: 1. Modul

14.00-16.00 Uhr: 2. Modul

 

9. Februar 2022

10.00-12.00 Uhr: 3. Modul

02 / 04

Themenschwerpunkte: Modul 1

Modulübersicht

Update Data & Privacy

  • RÜCKBLICK – Welche Datenschutzthemen haben an Bedeutung gewonnen?
  • AKTUELL – Welche datenschutzrechtlichen Themen, Fragestellungen und Herausforderungen gibt es aktuell in der Medienbranche?
  • AUSBLICK – Welche europäischen und nationalen Regulierungen stehen in den nächsten Jahren an?

03 / 04

Themenschwerpunkte: Modul 2

Modulübersicht

Auswirkungen des Datenschutzes auf (datengetriebene) Geschäftsmodelle

  • Auswirkungen der zunehmenden Datenregulierung auf die Bereiche Paid-Content und Vermarktung
  • PUR-Modelle, Consent-Management-Plattformen, Standards im Markt (z.B. TCF 2.0)
  • Personal-Information-Management-Systems nach § 26 TTDSG (aktuelle Entwicklungen und aktueller Stand der Rechtsverordnung des BMWI)

04 / 04

Themenschwerpunkte: Modul 3

Modulübersicht

Spielregeln im Umgang mit Aufsichtsbehörden und Gerichten

  • Prävention und Umgang mit Behördenanfragen
  • Kontrollmaßnahmen der Aufsichtsbehörden
  • Umgang mit Bußgeldverfahren und Gerichtsprozessen

Referenten

Dr. Clemens Birkert
Rechtsanwalt, Assoziierter Partner, Oppenländer Rechtsanwälte, Stuttgart

David Pfau
Head of Data & Privacy, conreri digital development GmbH, Hamburg

Foto Birkert Pfau
BDZVplus

Infos

Für Mitgliedsverlage der BDZV-Landesverbände 
320,00 € zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

400.00 € zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Mitarbeiter der Vertriebs-, Werbe- und Marketingabteilungen der Zeitungsverlage, Datenschutzkoordinatoren, Datenschutzbeauftragte und Justiziare

Kontakt

Jennifer Nehls

Jennifer Nehls

Veranstaltungsmanagerin

T. +49 (0) 30 726298-244