Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Programm Zeitungskongress 2001

17. September 2001

11.00 - 13.00 Uhr Delegiertenversammlung
14.00 - 15.00 Uhr Mitgliederversammlung
(interne Veranstaltung)
Begrüßung und Einführung
Jahresbericht
Helmut Heinen
Präsident des BDZV
Aus der Arbeit des BDZV
Berichte der Mitglieder des Präsidiums
Diskussion
15.00 - 17.00 Uhr Zeitungskongress 2001
Rede des BDZV-Präsidenten
Helmut Heinen
Grußwort des Bürgermeisters
von Berlin und Senators für Justiz
Wolfgang Wieland
Rede der Bundesministerin der Justiz,
Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin
19.30 Uhr Abendessen
im Hotel Inter-Continental Berlin
auf Einladung des Vereins der Zeitungsverleger in Berlin und Brandenburg e.V.
Dinnerspeaker:
Dr. Dieter Hundt
Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Berlin

18. September 2001

09.30 Uhr Fachtagung
Vortrag:
Neue Strategien in veränderten Märkten
Marco E. de Stoppani
Verlagsdirektor, Neue Zürcher Zeitung, Zürich
10.15 Uhr Kaffeepause
10.30 Uhr Arbeitskreise
Parallel tagen drei Arbeitskreise. Die Ergebnisse werden im Anschluss dem Plenum vorgestellt.
12.30 Uhr Berichte aus den Arbeitskreisen
13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

Arbeitskreis I

Die Macht der Worte -
Die Macht der Bilder

Podiumsdiskussion zur aktuellen Lage der Medienkultur
Podium:
Dr. Franziska Augstein Süddeutsche Zeitung, München
Michael Garthe Chefredakteur, Die Rheinpfalz, Ludwigshafen
Uwe-Karsten Heye Staatssekretär, Leiter des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Berlin
Peter Kloeppel Redaktionsleiter und Anchorman der Sendung "RTL aktuell"
Matthias Naß stellvertr. Chefredakteur "Die Zeit", Hamburg

Moderation:
Prof. Dieter Weirich Publizist, bis 2001 Intendant der Deutschen Welle, Köln/Berlin

Arbeitskreis II

Urhebervertragsrecht
Eine Gesetzesinitiative
mit vielen Fragezeichen
Expertenrunde zu Zielen und Auswirkungen der geplanten Regelung
Podium:
Dr. Hans-Peter Bach
Verleger, Darmstädter Echo, Darmstadt
Rainer Funke
Staatssekretär a.D., Mitglied des Deutschen Bundestags, FDP-Fraktion, Berlin
Prof. Dr. Meinhard Heinze
Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität, Bonn
Dr. Elmar Hucko
Ministerialdirektor, Bundesministerium der Justiz, Berlin
Dr. Norbert Röttgen
Mitglied des Deutschen Bundestags, CDU/CSU-Fraktion, Berlin

Moderation:
Dr. jur. Joachim Sobotta
Publizist, Meerbusch

Arbeitskreis III

Verdrängungswettbewerb
oder Fair Play?

Praktiker diskutieren über Konsequenzen aus dem
Wegfall von Rabattgesetz und Zugabeverordnung
Podium:
Dr. Stephan Kolschen
Verlagsleiter, Wilhelmshavener Zeitung, Wilhelmshaven
Dr. Andrea Malgara
Director, Markting Operations, SevenOne Media GmbH, Unterföhring
Christoph Mattes
Geschäftsführer, Die Abendzeitung, München
Dr. Gerhard Kebbel
Manager, Boston Consulting Unternehmensberatung, Frankfurt/Main

Moderation:
Ulrich Krenn
Chefredakteur, w&v werben & verkaufen, München