Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Zeitungskongress 2000

des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger e.V. am 16./17. Oktober 2000 in Mainz

Tagungsort:

Hotel Hilton, Mainz
Rheinstraße 68
55116 Mainz

Telefon: 06131/24 50
Telefax: 06131/24 55 89

 Rheingoldhalle
 Rheinstraße 66
 55116 Mainz

 

 

 

 

Montag, 16. Oktober 2000

9.00 - 11.00 Uhr Delegiertenversammlung
11.00 - 13.00 Uhr Interne Mitgliederversammlung

Begrüßung und Einführung

Jahresbericht
Helmut Heinen, Präsident des BDZV, Herausgeber der Kölnischen/ Bonner Rundschau und Geschäftsführer der Heinen-Verlag GmbH, Köln

Aus der Arbeit des BDZV

Berichte der Mitglieder des Präsidiums

Diskussion
14.15 Uhr Zeitungskongress 2000
Zukunft Zeitung

Rede des BDZV-Präsidenten
Helmut Heinen
14.45 Uhr Was muss dem Staat eine freie Presse wert sein?

Rede der Bundesministerin der Justiz
Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin
15.30 - 17.00 Uhr Die Zeitung - mehr als ein Sekundenzeiger der Weltgeschichte
Streifzug durch vier Jahrhunderte "Leben mit der Zeitung"
Szenen, Dokumente, Gespräche
Es wirken mit:
Peter Müller, Ministerpräsident des Saarlandes
Walter Renneisen, Schauspieler, Schlesische Philharmonie, Katowice
Moderation:
Hans-Jörg Karrenbrock
19.15 Uhr Sektempfang
im Kreuzgang des Klosters
20.00 Uhr Festliches Abendessen
im Laiendormitorium des Klosters

Begrüßung:
Karlheinz Röthemeier
Vorsitzender des Verbandes der Zeitungsverleger in Rheinland-Pfalz und Saarland e.V., Mainz und Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Rhein Main, Mainz

Dinnerspeaker:
Kurt Beck, Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz

Dienstag, 17.Oktober 2000

10.00 Uhr Von Lesern und Schreibern

Dr. Hellmuth Karasek, Publizist Herausgeber "Der Tagesspiegel", Berlin
10.30 Uhr Lesewelten - Medienwelten

Podiumsdiskussion mit
Prof. Dr. Elisabeth Noelle-Neumann,Institut für Demoskopie Allensbach
Dr. Monika Zimmermann,Chefredakteurin "Mitteldeutsche Zeitung", Halle
Helmut Heinen,Präsident des BDZV
Dr. Hellmuth Karasek,
Jens Lönneker,Jugendforscher und Leiter des Rheingold Instituts für qualitative Markt- und Medienanalysen, Köln

Moderation:
Wolf v. Lojewski,Zweites Deutsches Fernsehen, Mainz
Soirée im ehemaligen Zisterzienserkloster Eberbach im Taunus