Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17./18./19. September 2017

BDZV-Zeitungskongress 2017 in Stuttgart: Das Programm

Sonntag, 17. September 2017

19 Uhr

Get-together Marmorsaal im Weißenburgpark

Hohenheimer Str. 119A, 70184 Stuttgart

Busshuttles vom Hilton Garden Inn und vom Le Méridien

Montag, 18. September 2017

9 bis 12.00 Uhr

Delegierten- und Mitgliederversammlung

Grußwort

  • Winfried Kretschmann,
    Ministerpräsident Baden Württemberg

12.00 bis 13.00 Uhr

Mittagsimbiss

(Foto: Axel Springer SE)

13 bis 13.30 Uhr

Eröffnung

Rede

  • Dr. Mathias Döpfner,
    Präsident BDZV

13.30 bis 14 Uhr

Rede

  • Horst Seehofer,
    CSU-Parteivorsitzender, München

14.00 bis 14.30 Uhr

Im Gespräch

  • Joachim Löw,
    Cheftrainer der Deutschen Fußball Nationalmannschaft, Frankfurt am Main

14.30 bis 15.00 Uhr

Kaffeepause

15.00 bis 16.00 Uhr

Was? Wie viel? Wozu? Die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Diskussion
u.a. mit

  • Dr. Heinz Fischer-Heidlberger,
    Vorsitzender, Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten, Mainz
  • Michael Hanfeld,
    stv. Leiter Feuilleton, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“
  • Moderator Joachim Dorfs,
    Chefredakteur, „Stuttgarter Zeitung“

16.00 bis 16.25 Uhr

Hate-Slam – Böse Briefe an die Redaktion

Redakteure von „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“:

  • Martin Gerstner,
  • Eva Manz,
  • Simon Rilling

16.25 bis 17.15 Uhr

Studie

Die informierte Gesellschaft ─ Fakt oder Illusion?

  • Prof. Dr. Renate Köcher,
    Geschäftsführerin, Institut für Demoskopie Allensbach
(Foto: BDZV; David Ausserhofer)

17.20 Uhr

Jury-Sitzung der Chefredakteure „Bürgerpreis der deutschen Zeitungen“

(Interne Sitzung nur für Mitgliedsverlage)

Leitung: Peter Stefan Herbst, Chefredakteur "Saarbrücker Zeitung"

20.00 Uhr

Nacht der Zeitungen im Mercedes-Benz Museum

Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart

Busshuttles vom Hilton Garden Inn und vom Le Méridien

Dienstag, 19. September 2017

9.45 bis 10.00 Uhr

Guten Morgen!

10.00 bis 10.30 Uhr

Rede

  • Martin Schulz,
    Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat der SPD, Berlin

10.30 bis 11.00 Uhr

Statement

  • Dr. Dieter Zetsche,
    Vorstandsvorsitzender Daimler AG, Stuttgart

11 bis 11.30 Uhr

Kaffeepause

11.30 bis 12.30 Uhr

Impuls

Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch ─ Womit Medienbranche und Gesellschaft rechnen müssen

  • Johannes Schaback,
    Gründer, Visual Meta, Berlin

12.00 bis 13.00 Uhr

NOVA – Innovation Award der deutschen Zeitungen

Präsentation der nominierten Verlage
Auszeichnung der Gewinner

NOVA Produktionnovation

Netzwerkjournalismus am Beispiel der Panama Papers,
„Süddeutsche Zeitung“, München

Landmadla – Post von Fränkinnen für Fränkinnen,
Mediengruppe Oberfranken, Bamberg

NORDKIND,
„Nordsee-Zeitung“, Bremerhaven

NOVA Vermarktungsinnovation

Programmatic Publishing,
Mediengruppe Mainpost, Würzburg

Handelsblatt Wirtschaftsclub,
Verlagsgruppe Handelsblatt, Düsseldorf

Menschen, die bewegen 2016,
Mittelbayerischer Verlag, Regensburg

NOVA Neue Geschäftsfelder

Mediabox und DooH.de,
Madsack Market Solutions, Hannover

Dortmund Deal. Der beste Deal der Stadt,
Medienhaus Lensing, Dortmund

www.karrierestart.tv,
„Oldenburgische Volkszeitung“, Vechta


Tagesmoderation

Prof. Dr. Katja Nettesheim,
Founder & CEO, _MEDIATE
Nettesheim & Partner, Berlin