Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25./26./27. September 2016

BDZV-Zeitungskongress 2016 in Berlin: Das Programm

Sonntag, 25. September 2016

(Foto: Galerie Gerken; Andreas Baudisch)

19 Uhr

Get-together in der Galerie Gerken

im Herzen des Galerienviertels,

Linienstraße 217, 10119 Berlin

Wegbeschreibung zum Download

Montag, 26. September 2016

11 bis 12.30 Uhr

Delegierten-/Mitgliederversammlung

12.30 bis 14 Uhr

Mittagsimbiss

(Foto: Axel Springer SE)

14 bis 14.30 Uhr

Eröffnung

Dr. Mathias Döpfner, BDZV-Präsident

(Foto: EC Audiovisual Service; Lieven Creemers)

14.30 bis 15 Uhr

Rede

Günther H. Oettinger, Mitglied der Europäischen Kommission Digitale Wirtschaft
und Gesellschaft, Brüssel

15 bis 15.30 Uhr

Kaffeepause

15.30 bis 17.30 Uhr

Forum 50 Jahre "Stiftervereinigung der Presse"

Im Gespräch

  • Heinrich Meyer, Vorstandsvorsitzender der Stiftervereinigung der Presse und Geschäftsführer der Stiftung Presse-Haus NRZ, Essen

Was ist relevant? Einfluss der Schule auf das Informationsverhalten von Kindern und Jugendlichen - eine Studie

  • Prof. Dr. Lutz M. Hagen, Geschäftsführender Direktor, Institut für Kommunikationswissenschaft, TU Dresden

Nachgefragt

  • Zwei Fragen an Prof. Dr. Lutz M. Hagen

Vorsicht: "Lügenpresse!" - Ist etwas dran an der Kritik?

Impuls

Medienwirklichkeiten - Wie entstehen heute die politischen Weltbilder?

  • Prof. Dr. Miriam Meckel, Chefredakteurin, "WirtschaftsWoche", Düsseldorf

Diskussion

  • Nikolaus Blome, stv. Chefredakteur Politik und Wirtschaft, "Bild" und bild.de, Berlin
  • Prof. Dr. Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, Baden-Baden 
  • Dr. Alexander Gauland, Stellvertretender Sprecher Bundesvorstand AfD, Berlin
  • Prof. Dr. Miriam Meckel
  • Peter Pauls, Chefredakteur "Kölner Stadt-Anzeiger"

Moderation

  • Peter Stefan Herbst, Chefredakteur "Saarbrücker Zeitung"
(Foto: BDZV; David Ausserhofer)

17.30 Uhr

Jury-Sitzung "Bürgerpreis der deutschen Zeitungen"

(Interne Sitzung nur für Chefredakteure der Mitgliedsverlage)

Leitung: Peter Stefan Herbst, Chefredakteur "Saarbrücker Zeitung"

(Foto: Postbahnhof)

19.30 Uhr

Ab die Post! - Die Nacht der Zeitungen

im Postbahnhof am Ostbahnhof,

Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Dienstag, 27. September 2016

9.30 bis 11 Uhr

Disruption, Transformation, Change

Im Gespräch

Bereit zum „Change“

  • Prof. Dr. Katja Nettesheim, Founder & CEO, _MEDIATE, Berlin
  • Gisbert Rühl, Vorstandsvorsitzender, Klöckner & Co SE, Duisburg

Keynote

  • Jim Roberts, Managing Director, Mercury LLC, New York (davor u.a. Chief Content Officer bei Mashable.com und Assistant Managing Editor bei den „New York Times")

Moderation

  • Christoph Keese, Executive Vice President Axel Springer SE, Berlin

11 bis 11.30 Uhr

Kaffeepause

11.30 bis 12.30 Uhr

Local Heroes

  • Best Case „Azubify“: Finanzieller Erfolg mit jungen Zielgruppen
  • Sabine Morche, Redaktionsleitung Bruns Medien-Service/ „Mindener Tageblatt“;
  • Best Case „Cockpit“: Qualitätssicherung in der Redaktion
  • Dr. Wolfram Kiwit, Chefredakteur „Ruhr Nachrichten“, Dortmund und
  • Bernd Weber, Geschäftsführer und Hauptgesellschafter, mct media consulting team Dortmund GmbH
  • Best Case „OVB24“: Mit neuen Marken digitale Reichweite aufbauen
  • Florian Schiller, Geschäftsführer OVB24 GmbH („Oberbayerisches Volksblatt“), Rosenheim

12.30 bis 13 Uhr

Junge Kongressreporter berichten

13 Uhr

Ende/Mittagsimbiss