Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Impressionen Verleihung Theodor-Wolff-Preis, 12. September 2012 in Berlin

  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Das Familienfoto 2012: Jury, Kuratorium, Preisträger, Vertreter der siegreichen Verlage und Bundespräsident Joachim Gauck.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Valdo Lehari jr. (Verleger "Reutlinger General-Anzeiger" und Vizepräsident des Europäischen Zeitungsverlegerverbands) im Gespräch mit Bundespräsident Joachim Gauck.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Der Vorsitzende des TWP-Kuratoriums, Hermann Neusser; BDZV-Präsident Helmut Heinen und Springerchef Mathias Döpfner (v.l.n.r.) empfangen Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: "Wie Ken den Kopf verlor" - Für diesen fesselnden Artikel über die Doktorarbeit von Karl Theodor zu Guttenberg wurde Volker Zastrow ("FAS") von Jurymitglied Prof. Bernd Mathieu ausgezeichnet.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Alexander Gorkow freut sich über die lobenden Worte von der Juryvorsitzenden Bascha Mika für seinen Artikel „Ein anderes Leben“ aus der "Süddeutschen Zeitung".
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Hermann Neusser (Vorsitzender des TWP-Kuratoriums und Verleger "Bonner General-Anzeiger") kündigt an, dass ab 2013 auch reine Online-Beiträge zugelassen sind.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Angeregte Gespräche am Rande der Preisverleihung. Bundespräsident Joachim Gauck im Gedankenaustausch mit TWP-Jurymitglied Markus Günther.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Die strahlenden Sieger Lars Fischer, Volker Zastrow, Alexander Gorkow, Philip Cassier und Harald Martenstein (v.l.n.r.) mit Bundespräsident Joachim Gauck.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Begeistert von Showprogramm und den Preisträgern - BDZV-Präsident Helmut Heinen; Hermann Neusser (Vorsitzender TWP-Kuratorium); Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt sowie Mathias Döpfner (v.l.n.r.).
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Zwei Berliner Jungschauspieler rezitierten aus den preisgekrönten Beiträgen. Gänsehaut garantiert.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Jurymitglied Dr. Markus Günther (Augsburg) im Gespräch mit Preisträger Harald Martenstein von "Die Zeit".
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Strahlender Sieger Lars Fischer von der "Wümme Zeitung" (rechts) im Gespräch mit Peter Stefan Herbst (Jurymitglied und Chefredakteur "Saarbrücker Zeitung).
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Geehrt im Bereich Lokales - Dr. Philip Cassier (rechts) von der "Berliner Morgenpost". Hier mit Jurymitglied Christoph Irion (Chefredakteur "Reutlinger General-Anzeiger").
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Volles Haus bei der Jubiläumsgala. Vor 300 geladenen Gästen wurde in der Ullsteinhalle der Axel Springer AG zum 50. Mal der Theodor-Wolff-Preis vergeben.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Klare Haltung von Bundespräsident Joachim Gauck: "Ein freies Land kann es nicht ohne eine freie Presse geben."
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Mit einer einzigartigen Mischung aus klassischem Tanz und Break Dance begeisterte die Flying Steps Company die mehr als 300 Gäste.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Bewegungsartistik der international renommierten Berliner Tanzgruppe.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Preisträger Harald Martenstein (ganz links) und Joachim Gauck im Gedankenaustausch.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Rauschende Gala - noch bis weit in die Nacht wurden die 5 TWP-Preisträger von 300 Gästen gefeiert.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: "Nur Qualität wird überleben", ist sich Mathias Döpfner (Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG) sicher.
  • Theodor-Wolff-Preis 2012: Zum ersten Mal verliehen und gleich viel gelobt. Die neuen Trophäen für den Theodor-Wolff-Preis. Tradition trifft Moderne.