Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

VII. Politik

Journalistenpreis des Bundes der Steuerzahler in NRW

Stifter: Bund der Steuerzahler NRW

Thema/Kriterien:
Beiträge aus Printmedien, Rundfunk oder Fernsehen, die das Bewusstsein der Öffentlichkeit für einen verantwortungsvollen Umgang mit Steuergeldern, Gebühren und Beiträgen fördern; auf NRW beschränkt.

Auskunft:
Bund der Steuerzahler NRW e.V.
Journalistenpreis
Schillerstr. 14
40237 Düsseldorf

Tel.: 02 11/99 17 526
Fax: 02 11/99 17 550

Internet:
http://www.steuerzahler-nrw.de/

E-Mail:
presse(at)steuerzahler-nrw.de

Preise:
In jeder Kategorie einen Preis à 2.000 Euro sowie einen Sonderpreis mit 1.000 Euro.

Dieser Preis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben.

Deutsch-Französischer Journalistenpreis

Stifter:
Saarländischer Rundfunk, France Télévision, Radio France, Radio France Internationale, Deutsch-Französischer Kulturrat, Generalrat des Départements Moselle, Deutsch-Französisches Jugendwerk, Zweites Deutsches Fernsehen, Holtzbrinck Verlagsgruppe

Thema/Kriterien:
Beiträge, die das Verständnis des gesellschaftlichen Lebens, Wirtschaft und Kultur zwischen beiden Ländern fördern, aus den Bereichen Fernsehen, Hörfunk und Printmedien.

Auskunft:

Saarländischer Rundfunk
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Tel.: 0681 / 602-24 07
Fax: 0681 / 602-26 08

Internet: www.sr-online.de/dfjp

E-Mail: dfjp(at)sr-online.de

Preise: Insgesamt 28.000 Euro.