Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Juli 2016 | Pressemitteilungen

Reichweite: Fast 60 Millionen Menschen lesen regelmäßig Zeitung

Zeitungen erreichen 85,5 Prozent der Deutschen. Das sind 59, 2 Millionen Männer und Frauen über 14 Jahren, die sich regelmäßig aus den gedruckten oder digitalen Angeboten der 333 Tageszeitungen, 22 Wochenzeitungen und sechs Sonntagszeitungen informieren. Eine gedruckte Tageszeitung lesen 41,2 Millionen Menschen (59,2 Prozent). Das ist ein Ergebnis der am 27. Juli 2016 veröffentlichten ma Tageszeitungen, die die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ag.ma) für den deutschen Zeitungsmarkt erhoben hat.

„Mit ihrer starken Reichweite sind die gedruckten Zeitungen auch weiterhin ein verlässlicher Partner für die Werbewirtschaft“, erklärte dazu Alexander Potgeter, Mitglied der Geschäftsleitung der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft (Frankfurt am Main).

Überdurchschnittlich hoch sei die Reichweite in den Premium-Zielgruppen: 67 Prozent der Gutverdienenden (mit einem persönlichen Nettoeinkommen von 1.500 Euro und darüber) und 62,6 Prozent der Gutausgebildeten (Fach-/Hochschulreife mit Studium) griffen täglich zur gedruckten Zeitung.

Die ma Tageszeitung basiert auf rund 136.500 Fällen. Für die Gesamtreichweite Print und Digital werden neben den 41,2 Millionen Print-Lesern die Nutzer von Online-, Mobile- und App-Angeboten der Zeitungen einbezogen. Hinzu kommen die Nutzer von Zeitungsangeboten in den sozialen Medien.

zurück