Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Dezember 2004 | Pressemitteilungen

400 Jahre Zeitung – 1605 erschien in Straßburg erstmals die „Relation“

Berlin, 30. Dezember 2004

Die Zeitungsbranche feiert 2005 ein wichtiges Jubiläum: Das Medium Zeitung wird 400 Jahre alt. Der Drucker Johann Karolus erwarb 1605 in Straßburg die Erlaubnis, Nachrichten zu bündeln, zu drucken und gegen Entgelt zu verbreiten. Über Inhalt und Auflage dieser ersten von Karolus so genannten „Relation“ ist nichts bekannt, die ältesten erhaltenen Exemplare datieren aus dem Jahr 1609; doch hat der Zeitungsforscher Martin Welke mit einem 1605 datierten Urkundenfund in Straßburg die Existenz der „Relation“ nachgewiesen.

 

Bis zum Entstehen der ersten richtigen Tageszeitung sollte es dann aber noch einmal fast ein halbes Jahrhundert dauern: Am 1. Juli 1650 erschien die erste Ausgabe der so genannten "Einkommenden Zeitungen" in Leipzig. Sie spielt in der internationalen Pressegeschichte eine herausragende Rolle, erschien sie doch sechs-, gelegentlich sogar siebenmal die Woche - und war damit die erste Tageszeitung der Welt.

 

Zeitungsforscher Welke ist auch Kurator der anlässlich des Jubiläums geplanten Ausstellung „400 Jahre Zeitung – 1605 bis 2005“, die am 9. Juli 2005 im Gutenberg-Museum in Mainz eröffnet wird. Die Schirmherrschaft der Ausstellung hat der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) übernommen. Bis zum Ende des Jahres werden in Mainz auf rund 1.200 Quadratmetern Stationen der 400-jährigen Zeitungsgeschichte präsentiert. In das Jubiläumsjahr fällt noch ein zweiter großer runder Zeitungsgeburtstag: Im April 2005 feiert die „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ ihr 300-jähriges Bestehen und ist damit die älteste noch existierende Zeitung Deutschlands.

zurück