Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. Januar 2016 | Veranstaltungen

ZV Akademie: Workshop mit dem Anzeigenkunden als Trainer

Was will der Kunde? Was sind seine Marketingziele? Wie findet er sich im Wettbewerb der traditionellen mit den digitalen Medien zurecht? Durch die Digitalisierung und veränderte Konsumgewohnheiten wird es für Unternehmen noch wichtiger, Kunden auf den geeigneten Kanälen anzusprechen und Aufmerksamkeit nachhaltig zu wecken. Der Workshop „Crossmedia-Vermarktung aus Kundensicht" am 16. und 17. Februar in Berlin soll die Sichtweise des Werbekunden vermitteln, seine Bedürfnisse erläutern und dann gemeinsam Produkte, Angebote und Verkaufsansätze entwickeln.

REFERENTEN

  • André Hellmann, Geschäftsführer, netzstrategen, Karlsruhe
  • Michael Korb, Inhaber, Outlet Store Gartenmöbel, Karlsruhe

ZIELSETZUNG

  • Sensibilisierung für die Situation und Bedürfnisse des Kunden
  • Vermitteln von Herangehensweisen im Beratungsgespräch
  • Kennenlernen von Daten, Datenquellen, Online-Tools etc.

IMPULS / Die Sicht des Kunden

  • Der Alltag eines lokalen Unternehmers
  • Marketing aus Kundensicht
  • Erwartungen der Kunden an den Verlag

SCHWERPUNKT / Werbe-Theorie

  • Wie wirkt Werbung?
  • Welche Strukturen gibt es (AIDA)?
  • Wie und wo können Produkte des Verlags wirken?
  • Welche Daten und Kennzahlen sind relevant?

WORKSHOP / Kundenauswahl

  • Welcher Kunde lohnt angesprochen zu werden?
  • Welche Themen schaffen Aufmerksamkeit/Offenheit?
  • Wie kann ich meine Kunden segmentieren?

WORKSHOP / Erarbeitung eines Werbeplans

  • Vorlage für die Verwendung für mehrere Kunden
  • Checkliste für die Ausarbeitung eines konkreten Kunden-Vorschlags
  • Vorlage/Checkliste für die Erstellung einer Verkaufsunterlage
  • Checkliste für die Vorbereitung des Gesprächs
  • Gedankenstützen für das Gespräch selbst

zurück