Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. Januar 2005 | Marketing

ZMG: Zeitungscoupons werden beachtet und benutzt

Die Resonanz auf Couponanzeigen und –beilagen in Zeitungen ist sehr positiv, das ergibt eine aktuelle Umfrage der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft in Frankfurt am Main. Danach finden zwei Drittel der Bevölkerung (65 Prozent) dies „eine gute Idee“, bei den Jüngeren sind es sogar 75 Prozent. Offensichtlich erreichen Coupons und Couponbeilagen in der Zeitung die Verbraucher auch: Laut ZMG-Umfrage haben etwa 70 Prozent der Bevölkerung solche Wertgutscheine schon einmal gesehen; und 43 Prozent derjenigen, die Coupons und Couponbeilagen in der Zeitung beachtet haben, verwendeten diese auch. Gegen die Behauptung, dass der Einsatz von Coupons insgesamt zu umständlich sei, steht die praktische Erfahrung: Fast acht von zehn Personen, die Coupons schon einmal testeten, halten das Verfahren keineswegs für umständlich. Der komplette Themenreport „Coupons und Kundenkarten“ ist unter www.zeitungsmonitor.de abrufbar. Kontakt: ZMG, Dr. Hans-Jürgen Hippler, Telefon 069/973822-24, E-Mail hippler@zmg.de.

 

Internet: www.zmg.de

zurück