Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Januar 2003 | Veranstaltungen

ZMG-Infotag: Zeitungswerbung im Lebensmittel-Einzelhandel

Der Lebensmittel-Einzelhandel (LEH) zählt zu den wichtigsten Werbekunden der Zeitungsverlage. Der hohe Konkurrenzdruck in dieser Branche führt bei den Werbungtreibenden zu einem besonders kritischen Einsatz der Werbemaßnahmen und starker Erfolgskontrolle. Die „Erwartungshaltung gegenüber den Werbepartnern“ steigt, schreibt dazu die ZMG. Vor diesem Hintergrund bietet die Marketingorganisation der deutschen Zeitungen am 19. Februar 2003 in Offenbach am Main einen Infotag zum Thema „Zeitungswerbung im Lebensmittel-Einzelhandel“ an. Präsentiert wird hier unter anderem der Zeitungsmonitor als das geeignete Instrument zur Ermittlung der Werbeeffizienz (Stefan Dahlem, ZMG). Wolfgang Nägele (Universal McCann, Nürnberg) stellt „Neue Konsumententypen – neue Strukturen im LEH?“ vor. Um Reaktionen der Zeitungen auf Werbetrends im LEH geht es bei Christoph Knoke (Cap Gemini Ernst & Young, Sulzbach). Es folgen Praxisbeispiele aus der Wirtschaft und eine Podiumsdiskussion über Vermarktungsstrategien der Verlage und die künftige Marktentwicklung. Der Infotag wird moderiert von Matthias Kersten, Chefredakteur der Fachzeitschriften „Lebensmittel Praxis“ und „Convenience Shop“, und wissenschaftlich begleitet von Thomas Breyer-Mayländer, Professor für Medienmanagement an der Fachhochschule Offenburg. Die Teilnahmegebühr für Vertreter aus ZMG-Mitgliedsverlagen beträgt 450 Euro (Nicht-Mitglieder zahlen 750 Euro). Detaillierte Informationen und Kontakt über: ZMG, Jochen Wilhelm, Telefon 069/973822-33, E-Mail wilhelm@zmg.de oder Torsten Kern, Telefon 069/973822-66, E-Mail kern@zmg.de.

 

Internet: www.zmg.de
Programm/Anmeldung

zurück