Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. August 1999 | Veranstaltungen

ZMG-Forum: Marketing für die Nummer 1

Unter dem Titel "Marketing für die Nr. 1" veranstaltet die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft am 22. September 1999 in Frankfurt ihr diesjähriges Marketingforum. Der erste Programmpunkt ist eher interner Natur: Zunächst werden der Aufsichtsratsvorsitzende der ZMG, Dr. Pierre Gerckens, und ZMG-Geschäftsführer Dr. Hans-Dieter Gärtner den Teilnehmern das strategische Gesamtkonzept der ZMG und seine Umsetzung erläutern. Daran schließen sich die Vorstellung der Kandidaten und die Wahl des Marketing-Beirats sowie von zwei Aufsichtsratsmitgliedern der ZMG an. "Neue Leser braucht das Land" fordert darauf Professor Dr. Klaus Ring, Sprecher der Geschäftsführung der Stiftung Lesen in Mainz. Einen Blick über den Tellerrand erlaubt die Marketinginitiative des amerikanischen Verlegerverbandes, präsentiert durch NAA-Vizepräsidentin Anne Billups. Internationale Fallstudien aus Norwegen, Schweden und Finnland zeigen die Position der Zeitung "auf dem Weg ins nächste Jahrtausend". Die Veranstaltung endet mit einer Podiumsdiskussion.

Kontakt:
ZMG
Helga von Rabenau
Telefon 069/97382234.

zurück