Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Mai 1997 | Allgemeines

ZMG-Aufsichtsrat und Marketingbeirat berufen

BDZV ist treuhänderisch Alleingesellschafter für Zeitungsverlage

Die Mitglieder des Aufsichtsrats und des Marketingbeirats der ZeitungsMarketingGesellschaft der deutschen Zeitungen (ZMG) sind vom BDZV am 30. April 1997 in Bonn berufen worden.. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Dr. Pierre Gerckens, Vizepräsident des BDZV und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Handelsblattgruppe.

Weitere Mitglieder des Aufsichtsrates sind Karlheinz Röthemeier, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Rhein Main, Mainz, und Vorsitzender des Verbandes der Zeitungsverleger in Rheinland-Pfalz und Saarland; Peter Esser, Verleger der "Mittelbayerischen Zeitung", Regensburg; Jürgen Stern, Verlagsleiter der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" und "Neuen Presse"; Dr. Wolfgang Röhm, Vorsitzender des Verbandes der Lokalpresse und Verleger der "Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung", Sindelfingen. Zu stellvertretenden Mitgliedern im Aufsichtsrat wurden Dr. Laurent Fischer, Verleger des "Nordbayerischen Kuriers", Bayreuth, und Bernhard Boll, Vorsitzender des Verbandes Rheinisch-Westfälischer Zeitungsverleger und Verleger des "Solinger Tageblatts" berufen.

Weitere Mitglieder des Aufsichtsrates sind Karlheinz Röthemeier, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Rhein Main, Mainz, und Vorsitzender des Verbandes der Zeitungsverleger in Rheinland-Pfalz und Saarland; Peter Esser, Verleger der "Mittelbayerischen Zeitung", Regensburg; Jürgen Stern, Verlagsleiter der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" und "Neuen Presse"; Dr. Wolfgang Röhm, Vorsitzender des Verbandes der Lokalpresse und Verleger der "Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung", Sindelfingen. Zu stellvertretenden Mitgliedern im Aufsichtsrat wurden Dr. Laurent Fischer, Verleger des "Nordbayerischen Kuriers", Bayreuth, und Bernhard Boll, Vorsitzender des Verbandes Rheinisch-Westfälischer Zeitungsverleger und Verleger des "Solinger Tageblatts" berufen. In den Marketingbeirat der ZMG, der der Geschäftsführung zur Seite stehen, wurden folgende Mitglieder entsandt: Jürgen Dannenmann, Verleger der "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten"; Dr. Heinz Gaßdorf, Marketingbeauftragter des BDZV-Präsidiums; Ulrich Gehrhardt, Geschäftsführer des "Flensburger Tageblatts"; Dirk Schulte Strathaus, Verleger des "Delmenhorster Kreisblatts"; Jochen Stöcker, Sprecher der Geschäftsführung des Verlags M. DuMont Schauberg, Köln; Achim Twardy, Verlagsgeschäftsführer der BILD-Gruppe im Axel Springer Verlag, Hamburg/Berlin; Wolfgang Geese, Anzeigenleiter der "Neuen Westfälischen", Bielefeld; Friedhelm Henschen, Verlagsleiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung"; Manfred Kraemer, Hauptanzeigenleiter der Zeitungsgruppe WAZ, Essen; Wolfgang Ludowig, Verlagsleiter der "Leipziger Volkszeitung"; Lutz Schreiner, Anzeigendirektor der "Rheinischen Post", Düsseldorf.

Alleingesellschafter der ZMG, die zum 1. Juli 1997 ihren Betrieb aufnehmen soll, ist der BDZV treuhänderisch für die Zeitungsverlage. Die Geschäftsführung der ZMG übernimmt der bisherige Geschäftsführer der Regionalpresse, Dr. Hans-Dieter Gärtner. Sämtliche Aktivitäten und Projekte der Regionalpresse und ihrer Tochtergesellschaft gzm, der Gesellschaft für Zeitungsmarketing, werden in die ZMG überführt. In den Marketingbeirat der ZMG, der der Geschäftsführung zur Seite stehen, wurden folgende Mitglieder entsandt: Jürgen Dannenmann, Verleger der "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten"; Dr. Heinz Gaßdorf, Marketingbeauftragter des BDZV-Präsidiums; Ulrich Gehrhardt, Geschäftsführer des "Flensburger Tageblatts"; Dirk Schulte Strathaus, Verleger des "Delmenhorster Kreisblatts"; Jochen Stöcker, Sprecher der Geschäftsführung des Verlags M. DuMont Schauberg, Köln; Achim Twardy, Verlagsgeschäftsführer der BILD-Gruppe im Axel Springer Verlag, Hamburg/Berlin; Wolfgang Geese, Anzeigenleiter der "Neuen Westfälischen", Bielefeld; Friedhelm Henschen, Verlagsleiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung"; Manfred Kraemer, Hauptanzeigenleiter der Zeitungsgruppe WAZ, Essen; Wolfgang Ludowig, Verlagsleiter der "Leipziger Volkszeitung"; Lutz Schreiner, Anzeigendirektor der "Rheinischen Post", Düsseldorf. Alleingesellschafter der ZMG, die zum 1. Juli 1997 ihren Betrieb aufnehmen soll, ist der BDZV treuhänderisch für die Zeitungsverlage. Die Geschäftsführung der ZMG übernimmt der bisherige Geschäftsführer der Regionalpresse, Dr. Hans-Dieter Gärtner. Sämtliche Aktivitäten und Projekte der Regionalpresse und ihrer Tochtergesellschaft gzm, der Gesellschaft für Zeitungsmarketing, werden in die ZMG überführt.

zurück