Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Mai 2008 | Namen und Nachrichten

Zeitungsverleger zu Gast bei der Telekom

Die Herausforderungen für die Zeitungsindustrie und die Telekommunikationsbranche standen am 9. April in Bonn im Mittelpunkt eines ganztägigen Informationsaustauschs zwischen Spitzenvertretern der Deutschen Telekom und Repräsentanten der Zeitungsverlage. Beim Zeitungskongress des BDZV im September 2007 hatte Telekomchef René Obermann die Verleger eingeladen, gemeinsam über Zukunftsfragen und Kooperationen zu sprechen. „Wir als Deutsche Telekom sehen uns auch in Zukunft nicht als Produzent eigener Inhalte - auch wenn wir in einigen Bereich zugelieferten Content aufbereiten und veredeln“, erläuterte er beim Treffen in der T-Gallery. In fünf Arbeitsgruppen wurden gemeinsam zwischen Verlagen und Telekom diskutiert. Das Spektrum der Themen reichte hier von Internetportalen über IPTV, Mobile, Technologie-Lösungen bis hin zu Corporate Social Responsibility und Zukunftsszenarien der Mediennutzung. Verleger und Telekom werteten die Veranstaltung gleichermaßen als gelungenen Auftakt eines konstruktiven Dialogs.

zurück