Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Oktober 2010 | Allgemeines

Zeitungsjubiläen

„Stuttgarter Zeitung“, „Südkurier“, „Rhein-Neckar-Zeitung“, „Thüringische Landeszeitung und „Süddeutsche Zeitung“ sowie „Rheiderland-Zeitung“

1945 war das Jahr der Zeitungsneugründungen – 2010 jähren sich zahlreiche Jubiläen.

So haben in den vergangenen Wochen meh­rere Zeitungen, die kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurden, ihren 65. Ge­burtstag begangen. Neben der „Stuttgarter Zei­tung“, dem „Südkurier“ (Konstanz), der „Rhein-Neckar-Zeitung“ (Heidelberg) und der „Thüringi­schen Landeszeitung“ (Weimar) gehörte auch die „Süddeutsche Zeitung“ (München) zu den Jubila­ren. Mit teilweise aufwendigen Sonderausgaben, die die Geschichte der Häuser nachzeichnen, Leserfesten und Empfängen haben die Zeitungen diesen Ehrentag gefeiert.

Bereits vor 150 Jahren wurde die „Rheiderland-Zeitung“ (Weener) gegründet. In seiner Festrede vor rund 200 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur unter­strich Niedersachsens Minister­präsident, David McAllister, dass auch kleine Lokalzeitungen ei­nen essenziellen Anteil am politischen Diskurs hätten.

zurück