Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Juli 2006 | Marketing

Zeitungsgruppe Thüringen: Fest für eifrige Wähler

Zum Frühschoppen und Hunderten Litern Frei­bier hat die Zeitungsgruppe Thüringen die Be­wohner der Kleinstadt Münchenbernsdorf in Thü­ringen am 9. Juli 2006 gebeten. Sie hatten näm­lich mit 61,8 Prozent Wahlbeteiligung bei den Kommunalwahlen in Thüringen den höchsten Wählerzuwachs geschafft und damit einen Wett­bewerb der Zeitungsgruppe Thüringen gewonnen. Unter dem Motto „Morgen für Morgen – kluge Leute gehen wählen“ hatte die Zeitungsgruppe in einer Sonderveröffentlichung gemeinsam mit dem Gemeinde- und Städtebund und der Landeszent­rale für politische Bildung alle Thüringer aufgefor­dert, ihr Stimmrecht bei den Kommunalwahlen wahrzunehmen. Ausgelöst worden war die von der Agentur commedia betreute Initiative durch die geringe Wahlbeteiligung von teilweise unter 50 Prozent bei der vorangegangenen Wahl. Mün­chenbernsdorf konnte gegenüber dem letzten kommunalen Urnengang um 19,4 Prozent auf 61,8 Prozent Wahlbeteiligung zulegen und war damit unumstrittener Sieger.

zurück