Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Mai 2003 | Namen und Nachrichten

Zeitungsgruppe Nord mit neuem Aufsichtsrat

Die Zeitungsgruppe Nord, der 13 Verlage im Raum Hamburg angehören, hat anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung in Otterndorf einen neuen Aufsichtsrat gewählt: Herbert Huster, Verleger der „Niederelbe-Zeitung“; Volker Koch, Verlagsleiter der „Elmshorner Nachrichten“; sowie Klaus-Karl Sasse von der „Rotenburger Kreiszeitung“ übergaben ihre Ämter an Asghar Azmayesh („Pinneberger Tageblatt“); Thomas Elsing („Niederelbe-Zeitung“) und Rüdiger Fründ („Stader Tageblatt“). Fründ übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz. Gleichzeitig wurde Herbert Huster, der vier Jahrzehnte lang als Vorsitzender, Geschäftsführer und zuletzt als Aufsichtsratsvorsitzender für die Zeitungsgruppe Nord wirkte, zum Éhrenvorsitzenden des Verbunds ernannt. Lebrecht von Ziehlberg, Geschäftsführer der Zeitungsgruppe Nord und vor sieben Jahren in diesem Amt Nachfolger Husters, würdigte das neue Ehrenmitglied als einen Mann, der wie kein anderer die Presselandschaft der kleineren und mittleren Verlage rund um Hamburg geprägt und mitgestaltet habe.

zurück