Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Mai 2005 | Namen und Nachrichten

Zeitungsgruppe Berlin neu geordnet

Die Verlagsgeschäftsführung der Zeitungsgruppe Berlin ist zum 1. Mai 2005 neu geordnet worden. Die Leitung der Gruppe besteht nun aus drei Verlagsgeschäftsführern: Wie die Axel Springer AG mitteilt, hat Peter Würtenberger den Bereich Marketing und Sales übernommen; Ulrich Lingnau verantwortet wie bisher den Bereich Finanzen und Organisation; beide berichten an den Vorsitzenden der Verlagsgeschäftsführung, Josef Propst. Im Zug dieser Maßnahme ist die „B.Z.“ der Zeitungsgruppe „Bild“ zugeordnet worden. Die Verlagsleitung hat Ulrich Sens übernommen. Er berichtet in dieser Funktion an den Vorsitzenden der Verlagsgeschäftsführung der „Bild“-Gruppe, Christian Nienhaus. Diese Neuordnung soll „einer stärkeren Marktorientierung beider Verlagsgruppen“ dienen. Kontakt: Axel Springer AG, Silvie Rundel, Telefon 030/259177621, E-Mail silvie.rundel@axelspringer.de.

 

Internet: www.axelspringer.de

zurück