Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Januar 2014 | Namen und Nachrichten

Zeitungsdruckpapier: Verlage gründen Einkaufsgemeinschaft

Die seit zwei Jahren bestehende Einkaufsgemeinschaft der Verlage Südwestdeutsche Medienholding (Stuttgart), „Freie Presse“ (Chemnitz) und „Die Rheinpfalz“ (Ludwigshafen) hat Anfang Januar 2014 bekannt gegeben, ihre Papierbeschaffungsaktivitäten mit denen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z.) zusammenzufassen und in der neuen EKG -Einkaufsgesellschaft für Verlage GmbH („EKG“) zu bündeln. Darüber hinaus soll laut Verlagsmitteilung auch das Druckzentrum Rhein Main, ein Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgruppe Rhein Main und der Echo Medien GmbH, Partner der EKG werden. Mittelfristig sehe das Konzept den Beitritt weiterer Partner vor. Die Gründung steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch das Kartellamt.

zurück