Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. April 2004 | Marketing

ZeitungKreativ: Preisträger stehen fest

Beim Wettbewerb ZeitungKreativ von ZMG und dem Münchner Branchenmagazin „werben & verkaufen“ stehen die Preisträger fest: Die Auszeichnungen „Anzeige des Jahres 2003“ gehen an: BKK Bundesverband (Essen) und Ogilvy & Mather (Düsseldorf) für die Anzeige „Grabstein“ in der Kategorie Marke/Dienstleistung und an Inter Ikea Systems (Stockholm) und mkr reklambyra (Stockholm) für die Anzeige „Inbusschlüssel“ in der Kategorie Handel. Der Sonderpreis 2003 für die besonders kreative Nutzung der Zeitung als Werbeträger geht an den Nachrichtensender n-tv (Berlin) und die Agentur Jung von Matt/Fleet (Hamburg) für die Anzeige „Zeiger“. Den Kreativwettbewerb der Zeitungen 2004 „New(s)comers Best“ haben Dagmar Modrow und Katharina Hoffmann (Heye & Partner, Unterhaching) für die Anzeige „Ulrich Wickert“ gewonnen sowie Stefanie Schmidt, Birgit Schüler und Daniel Tanke (Maurer, Rapp & Henneberg, Freiburg im Breisgau) für die Anzeige „Erpresserbrief“. Der Publikumspreis 2004 schließlich geht an DaimlerChrysler und Springer & Jacoby (Hamburg) für die Anzeige „Heilig’s Carbönle“ in der Kategorie Marke/Dienstleistung und an Einrichten Schweigert (Maulburg) und Gerryland (Würzburg) für die Anzeige „Eisbär“ in der Kategorie Handel („BDZV intern“ berichtete). Mit den drei verschiedenen Kreativwettbewerben unter dem Dach von ZeitungKreativ verfolgt die ZMG das Ziel, die „Vielseitigkeit des Mediums Zeitung, seine Angebotsformen und Flexibilität anhand gelungener Beispiele“ darzustellen. Kunden und Agenturen, die sich kreativ und überzeugend mit den Möglichkeiten des Werbeträgers Zeitung befasst haben, werden durch die Preise in ihrer Arbeit bestätigt. Die offizielle Würdigung aller Preisträger findet anlässlich des Zeitungskongresses am 27. September 2004 in Bonn statt. Kontakt: ZMG, Petra Gremmelspacher, Telefon 069/973822-35, E-Mail gremmelspacher@zmg.de.

 

Internet: www.zmg.de

zurück