Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juli 2001 | Veranstaltungen

Zeitungen in Bibliotheken und Archiven erhalten

Nicht nur Bibliotheken und Archive, sondern auch Zeitungshäuser, die die täglichen Ausgaben über einen längeren Zeitraum hinweg archivieren wollen, müssen sich Gedanken über die optimale Aufbewahrung von Zeitungen und ihre Aufbereitung für eine spätere Nutzung machen. Zu diesem Thema bieten das Institut für Zeitungsforschung (Dortmund) und die Initiative Fortbildung für wissenschaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen am 6. und 7. September 2001 in Ludwigsburg ein Seminar an. Verbunden mit Führungen durch das Institut für Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut und das Schiller-Nationalmuseum berichten Experten hier unter anderem über die Archivierung von Zeitungen, Mikroverfilmung und Digitalisierung und Bestandserhaltungsmanagement in der Bibliothek. Die Gebühr für das Seminar mit maximal 25 Teilnehmern beträgt 150 Mark. Interessenten melden sich schriftlich bei

Evelin Morgenstern,
Initiative Fortbildung für wissenschaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen,
c/o Zentral- und Landesbibliothek Berlin,
Breite Straße 30/31,
10178 Berlin,
Fax 030/8334478.

zurück