Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Februar 2003 | Namen und Nachrichten

Zeitungen helfen – 1,4 Millionen Euro für die Caritas

Für die Aktion „Zeitungen helfen“, mit der der BDZV und viele über die Landesverbände angeschlossenen Mitgliedsverlage den Opfern der Flutkatastrophe vom August 2002 mit einer großen Spendenaktion Unterstützung leisteten, hat sich die Caritas Anfang Februar bei den Zeitungsverlegern bedankt. Allein hier sind insgesamt mehr als 11.000 Spenden und ein Betrag von 1.368.023,82 Euro eingegangen. „Dieser große Erfolg ist ein ermutigendes Ergebnis!“, schreibt die Caritas. Die Summe ist umso bemerkenswerter, als die Zeitungsverleger in ihrem Spendenaufruf „Zeitungen helfen“ auch das Deutsche Rote Kreuz und das Diakonische Werk mit ihren jeweiligen Spendenkonten angegeben hatten. Darüber hinaus entwickelten zahlreiche Zeitungen individuelle Aktivitäten; über einige davon hat „BDZV intern“ in den vergangenen Monaten berichtet.

zurück