Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juni 1998 | Kinder-Jugend-Zeitung

Zeitung und Schule mit Thema "Wahlen"

Nach den Sommerferien bietet die Journalistenschule Ruhr ihr Leseförderungsprojekt "ZEUS - Zeitung und Schule" erstmals in Mühlheim und Oberhausen an. Dazu erhalten die Klassen entweder die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" oder die "Neue Rhein/Neue Ruhr Zeitung". Gleichzeitig starten auch Lokalredaktionen der "Westfälischen Rundschau" in Dortmund, Lünen, Lüdenscheid, Altena, Halver, Schalksmühle, Volmetal, Meinerzhagen, Kierspe und Nachrodt-Wiblingwerde mit "ZEUS"-Projekten. Insgesamt haben sich rund 7.000 Schülerinnen und Schüler für die Leseförderungsmaßnahme innerhalb der Mediengruppe WAZ angemeldet. Wie die Journalistenschule Ruhr dazu mitteilt, wird diesmal das Thema Wahlen einen Schwerpunkt bilden: Aufgrund der engen Kooperation mit dem Landesinstitut für Schule und Weiterbildung in Soest, das die Projekte begleitet, könnten Schüler eigene Wahlprognosen erstellen.

Kontakt:
Journalistenschule Ruhr,
Zeitung und Schule,
Schiederhofstraße 55-57,
45123 Essen,
Tel.: 0201/8041959,
Fax: 0201/8041963.

zurück