Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. März 2008 | Namen und Nachrichten

„Zeit“-Reiseberichterstattung ausgezeichnet

Ruedi Leuthold, Autor der in Hamburg erschei­nenden Wochenzeitung „Die Zeit“, ist mit dem Columbuspreis 2007 für die beste deutsche Rei­sereportage ausgezeichnet worden. Den Preis vergibt die Vereinigung deutscher Reisejourna­listen (JDRJ). Auch der Columbus-Nahwuchs­preis ging an einen Autor der Wochenzeitung: In dem Bericht „Die Überführung“ suchte Winfried Schumacher nach einer Mitfahrgelegenheit – und fuhr den Zweitwagen einer marokkanischen Fa­milie nach Rabat. Ferner wurde Christof Siemes, stellvertretender Ressortleiter Feuilleton, zum zweiten Mal in Folge von der Irlandinformation mit dem Journalistenpreis Irland ausgezeichnet, und zwar für seine Reportage „In der Sonnenfalle“ über die Wintersonnenwende im Ganggrab von Newgrange.

zurück