Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Februar 2015 | Namen und Nachrichten

ZAW-Arbeitsmarktanalyse: Digitalfachleute gesucht

Themen: Online

Digitalfachleute werden 2014 händeringend gesucht, klassische Werbeberufe wie Art Director, Kontakter oder Schauwerber bleiben ebenfalls gefragt, so das Fazit der Arbeitsmarktanalyse des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW, die am 12. Februar veröffentlicht worden ist. Besonders deutlich gestiegen ist demnach die Suche nach Digitalexperten für Social Media, Suchwortvermarktung oder die Nachfrage nach Webentwicklern. Die Stellenangebote der Branche sind 2014 um 22 Prozent gestiegen, die Arbeitslosenzahlen leicht gesunken. Die Zahl der Arbeitsplätze in der kommerziellen Kommunikation veränderte sich kaum: Während die Mitarbeiterzahl im Agenturbereich und der Digitalwirtschaft weiter wuchs, sank sie laut ZAW in der Druckindustrie.

zurück