Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. März 1998 | Recht

Zahnarzt-Homepage ist zulässig

Die Klage der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz gegen einen Trierer Zahnarzt, der seine Praxis im Internet präsentierte, wurde vom Landgericht Trier abgewiesen. Den Richtern zufolge ist eine Darstellung der Arztpraxis auf eigenen Webseiten durchaus zulässig, lediglich die Werbung für Zahnpflegeartikel und das Veranstalten von Gewinnspielen wurde als "reklamehaft" und damit berufswidrig eingestuft.

Quelle: Horizont-Newsline 2. Januar 1998

zurück