Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. März 2002 | Digitales

Zahl der deutschen Internetnutzer nimmt weiter zu

Deutschland hat nach Einschätzung der Bundesregierung den Anschluss an die internationale Informationsgesellschaft gefunden. Anlässlich der Vorlage des „Fortschrittsberichts Informationsgesellschaft“ am 6. März 2002 in Berlin sagte Bundeswirtschaftsminister Werner Müller, dass sich die Zahl der Internetnutzer über 14 Jahre zwischen 1998 und 2001 auf 30,8 Millionen verdoppelt habe. Besonders stark gestiegen sei der Anteil der Frauen. Bis zum Jahr 2005 soll die Quote der Internetnutzer auf 70 Prozent der Bevölkerung anwachsen. Die Zahl der Mobilfunknutzer liege mittlerweile bei 56 Millionen; damit werde die Zahl der Festnetzanschlüsse übertroffen. In der Informations- und Telekommunikationsbranche arbeiteten 822.000 Beschäftigte. Mit einem Umsatz von 20 Milliarden Euro liege Deutschland beim elektronischen Handel auf dem ersten Platz in Europa.

zurück