Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Mai 2008 | Veranstaltungen

youth media convention: Auslands- und Krisenberichterstattung

Die Jugendpresse Deutschland lädt zum neunten Mal gut 100 Nachwuchsjournalisten zur „youth media convention“ ein. Unter dem Motto „Traum oder Trauma?“ geht es vom 29. Septem­ber bis zum 1. Oktober 2008 um Auslands- und Krisenberichterstattung. Der gemeinsam mit der Deutschen Journalisten-Union in ver.di verans­taltete Kongress findet traditionell bei einer Fähr­fahrt von Kiel nach Oslo und zurück statt. Als Experten stehen unter anderem Rede und Ant­wort: Boris Reitschuster („Focus“, München), Andrea Rübenacker, Leiterin des Afrika-Teams der Deutschen Welle-Akademie, sowie Matthias Gebauer (Spiegel Online, Hamburg). Interes­senten, die zwischen 18 und 29 Jahren alt sind und erste journalistische Erfahrungen gesammelt haben, können sich unter www.youthmediaconvention.de ab sofort für die Teilnahme bewerben.

zurück