Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. November 2007 | Namen und Nachrichten

Yoc schluckt Sevenval

Der Berliner Mobile-Marketing-Dienstleister Yoc hat die Sevenval AG, Kölner Technologie-Anbieter für mobile Internetportale, übernommen. Die Vorstände von Sevenval, Jan Webering und Roderich Pilars de Pilar, haben sich verpflichtet, für rund fünf Prozent des vereinbarten Kaufpreises Yoc-Aktien zu erwerben und sie mindestens 18 Monate lang zu halten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Kölner Unternehmen Sevenval mit seinen 40 Mitarbeitern gilt als maßgeblicher Technologieanbieter für mobile Internet-Portale in Deutschland und Europa. Sevenval arbeitet mit zahlreichen Medienhäusern, Verlagen und Onlineunternehmen zusammen, die ihre Internetseiten für Mobiltelefone tauglich machen wollen. Zu den Kunden gehören Zeitungsverlage wie „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, „Die Welt“, „Financial Times Deutschland“, „Gruner+Jahr“ und seit kurzem der Online-Vermarkter OMS.

Quelle: Pressemeldung Yoc AG, onetoone.de 

zurück