Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Februar 2007 | Namen und Nachrichten

Yahoo! und US-Zeitungen kooperieren

Yahoo ist eine Kooperation mit 176 lokalen US-Tageszeitungen eingegan­gen. Inhalt der Partner­schaft ist die gemeinsame Nutzung von Inhalten, Werbung und Technologie, berichtet die „New York Times“. An dem Deal sind unter anderem “The San Francisco Chroni­cle”, “The Dallas Morning News” und “The Denver Post” beteiligt.

In einer ersten Phase der Kooperation werden die Zeitungen die Jobanzeigen auf Yahoo's Job­suche http://hotjobs.yahoo.com schalten, sowie die von Yahoo verwendete Technologie für ihre eigenen Karrierewebsites nutzen. Das langfristige Ziel der Kooperation ist es, den Inhalt der Lokal­zeitungen Yahoos Suchfunktion zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise werden lokale Nach­richten, die eine der tragenden Säulen des Zei­tungsgeschäfts darstellen, Teil eines großen In­formationsnetzwerkes. Der Leser erhält so einen größeren Nutzen und für die Werbekunden wird der Wert des Mediums erhöht.

In Deutschland stehe in nächster Zeit keine vergleichbaren Kooperationen zwischen Yahoo und Tageszeitungen an, versicherte Dirk Hensen, Sprecher von Yahoo Deutschland. "Wir sind aber immer an strategischen Partnerschaf­ten interes­siert, wenn sie Sinn machen und wenn ein ge­genseitiges Interesse besteht", sagte Hen­sen gegenüber pressetext.

Quelle: pressetext.de, ibusiness.de

zurück